Helium 12 und mariadb auf synology Nas

4 Jahre 1 Monat her #1 von wolfgangver
Moin,
ich möchte gerne mit Helium 12 auf mariadb auf einer synology Diskstation zugreifen.
Mariadb und Phpmyadmin sind installiert und eine Datenbank ist erzeugt aber ich kann nicht drauf zugreifen.
Kann da jemand helfen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 11 Monate her #2 von Tirmellon
Sollte das Thema noch jemanden interessieren.
Ich habe Helium 13 und MariaDB auf dem NAS grundsätzlich installiert. Es scheint aber mächtig Performance Probleme zu geben, sodass ich jetzt erstmal doch auf einer lokalen DB bleibe.
-> Erfahrungsaustausch sehr gerne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 11 Monate her #3 von Sven M.
Ich selber habe kein NAS, kann daher wenig zum Thema selbst sagen.

Ich habe allerdings mal darüber nachgedacht, meine Datenbank und Dateien auf einem Raspberry Pi zu parken. Problem dabei ist aber, dass die Dateien per USB2 angebunden wären und eine große Datenbank, wie ich sie mittlerweile habe benötigt halt viel, sehr viel Arbeitsspeicher...

Und genau das dürfte halt auch das Problem auf einem NAS sein, Prozessorpower ist vermutlich genügend vorhanden, aber der Arbeitsspeicher ist sehr knapp.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards,
Sven M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME